Schwimmverein Eisleben - Sangerhausen e.V.
HOME


  Aktuelles - News:  
 
Saisoneröffnung 2019/2020

Unser Vereinsfest findet vom Fr. 23.08. - So. 25.08.19 in Allstedt im Freibad statt.
 
Start ist am Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag, die Teilnahme Aller Schwimmer mit ihren Eltern und/oder Großeltern ist ausdrücklich erwünscht und wichtig, bitte richtet euch diesen Termin ein. Es ist genügend Platz vorhanden um eventuell zu Zelten oder einen Wohnwagen aufzustellen, eine Übernachtung ist allerdings nicht verpflichtend.

Von Freitag, den 23.08.2019 frühestens 18:30 Uhr bis Sonntag, den 25.08.2019 ca. 13:00 Uhr.

Adresse: Schloßstraße 993, 06542 Allstedt
Eintrittskosten werden vom Verein übernommen

Wer kommt mit.......????  Wer kann was mitbringen....... ?????

Rückmeldung bitte bis zum 15.07.2019  per E-Mail/ SMS oder WhatsApp bei Susan Bätz.

 
 

Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen
 

Sportler des SV Eisleben-Sangerhausen e.V. wird Deutscher Meister in seiner Altersklasse!
 

674 Schwimmerinnen und Schwimmer von Vereinen aus Deutschland sowie den USA, Österreich, Schweiz, Mexiko und Dubai verwandelten den Wöhrsee unterhalb der längsten Burganlage der Welt in der bayrischen Stadt Burghausen zu einem spektakulären Austragungsort für einen Schwimmwettkampf. Dazu gehörte auch ein Sportler des SV Eisleben-Sangerhausen e.V.

Für Felix Zimmer galt es während der Deutschen Meisterschaft Freiwasser einen Rundkurs über 2,5 km sowie über 5 km mit Blick auf die imposante Burgkulisse zügig zu absolvieren.

Am Freitag stiegen insgesamt 172 männliche Teilnehmer aus den Jahrgängen 2007 bis 2003 in den 25 °C warmen See um ihre jeweiligen Deutschen Meister zu ermitteln. In einem überaus spannenden Kampf konnte Felix an der Spitze des Teilnehmerfeldes sehr gut mithalten und sicherte sich in seiner Altersklasse den 1. Platz. Mit einer hervorragenden Zeit von 27,09:34 min wurde er somit Deutscher Jahrgangsmeister über 2500 Freistil. Damit distanzierte er den Zweitplatzierten um fast 30 Sekunden.

Auch am Samstag wirbelten die Teilnehmer, bei hochsommerlichen Temperaturen, wieder den Wöhrsee durcheinander. Kurz vor den Weltmeisterschaften in Südkorea startete Felix zusammen mit den WM-Teilnehmern Sören Meißner und Ruwen Straub in einem Lauf über 5 km. In dem äußerst heiß umkämpften Rennen, mit zahlreichen Hieben, Tritten und Schlägen im Eifer des Gefechtes, konnte Felix einen 5. Platz in seiner Altersklasse erringen.

Das es äußerst knapp in seiner Altersklasse zuging, beweisen die minimalen 6 Sekunden Abstand nach 5 km Schwimmen zu Platz 2. In der Gesamtwertung bedeutete dies der 40. Platz von 129 Schwimmern.

Somit beendete Felix Zimmer die Schwimmsaison 2018/19 hochzufrieden. Nur noch ein Einsatz beim 13. Internationalen Saaleschwimmen in Halle am 13.Juli 2019 ist geplant. Dann tritt der Sportschüler wohlverdient seine vierwöchigen Ferien an.